Slow-Food trifft Gourmet-Küche

Ein Zeichen des guten Geschmacks:
Natürlicher, regionaler Genuss.

Essen, trinken, gemeinsam genießen - das macht das Leben aus. Das Genussland Kärnten ist mittlerweile in ganz Österreich bekannt - für regionale Küche, den guten Kärntner Geschmack und vor allem für die Zusammenarbeit der regionalen Produzenten und den Küchenchefs der Region. Dem wird im Hotel Ronacher natürlich Rechnung getragen: Gesunder Genuss - ganz ohne Verzicht, ist das Motto. Die Gourmet Küche hat sich dabei auf Slow Food spezialisiert. Diese Philosophie besteht darin, natürliche, saisonale, regionale Lebensmittel, kombiniert mit frischen Kräutern aus dem eigenen Garten, zu verwenden.

Mehr als gut essen. Geschmack leben in Kärnten.

Der Chef der Küche des Kärntner Hotels Ronacher hat sich dem Slow Food verschrieben, weil es darum geht, ein Bewusstsein für die gehobene, gesunde, regionale Küche zu schaffen und ganz einfach, weil Genuss Zeit braucht. Dass die frischen Lebensmittel auf beste Qualität geprüft und auf Regionalität geachtet wird, versteht sich von selbst. Zubereitet werden die Speisen nach schonenden Rezepten, denn der Eigengeschmack soll erhalten und der nahrhafte Wert auf keinen Fall zerstört werden. So werden für das Restaurant kreative Gerichte kreiert - Gemüse, Fleisch, Fisch - von allem etwas, von nichts zuviel. Dabei orientiert sich das Team an Rezepten der Region, dem Genussland Kärnten, aus ganz Österreich sowie der mediterranen Nachbarländer.

Natürlich werden besondere kulinarische Wünsche - vegane oder vegetarische Ernährung, Allergien etc. gerne in der Küche berücksichtigt. Und auch, wer im Genussland Kärnten fasten möchte, ist im Ronacher richtig.

Kärntner Gemütlichkeit im
stilvollen Restaurant

Slow Food genießt man am besten im richtigen Ambiente: Durch den Feinkostladen, das umfangreiche Buffet, betreten Gäste das Restaurant. Die verschiedenen Räume mit liebevoll gestalteten Besonderheiten schaffen eine heimelige Atmosphäre:

  • Kärntner Stube: Rückzugsoase aus den 20iger Jahren

  • Kanzler Stube: altes Gewölbe – ideal für größere Familien bis zu 12 Personen

  • Salettl: sonnendurchfluteter Wintergarten mit Glasdach

  • Salon: zentraler Punkt.

  • Logen: gemütlich und ruhig, mit gewagten Farbkombinationen überrascht und gefällt

  • Café: beliebter, stilvoller Raum zu speisen zum Schlemmen

  • Rondo: der schönste Blick über das Tal

  • Hotelbar: kommunikativer Platz

  • Weinkeller: Gute Tropfen in großer Auswahl

Gäste behalten übrigens während Ihres gesamten Aufenthaltes denselben Tisch. Und: Wer Slow Food im Genussland Kärnten nicht nur im Urlaub genießen möchte - Tagesgäste sind herzlich willkommen, Tischreservierungen werden gerne unter +43 4240 282 entgegengenommen.

Weihnachten im Ronacher
ab EUR 570,- pro Person

mehr Infos

BONUS TAGE - 1 Nacht geschenkt!
ab EUR 570,- pro Person

mehr Infos