Monthly Archives

Juni 2013

Aqua Nordic Walking mit Weltmeister Michael Epp

25. Juni 2013

Aqua Nordic Walking ist ein neues Geh- und Lauftraining im Wasser mit speziell von Michael Epp hiefür entwickelten  Aqua Nordic Walking Stöcken. Im Prinzip ist Aqua Nordic Walking nichts anderes als Nordic Walking zu Land, dass im stehtiefen Wasser trainiert wird.

Neben verschiedenen Gehkombinationen werden auch zahlreiche Lauf- und Sprungtechniken in das Training integriert. Beim Training werden alle Muskelgruppen beansprucht. Nicht nur Arm-, Bein- und Gesäßmuskeln, sondern auch die Bauch- und Rückenmuskulatur werden kontinuierlich trainiert.

Aqua Nordic Walking hat neben der Verbesserung der Ausdauer, Beweglichkeit auch einen Entspannungseffekt und verbessert die Koordination.

DSC01546_k


Ziele von Aqua Nordic Walking:

  • Schonung der Gelenke
  • Muskulatur, Koordination und Ausdauer werden verbessert
  • Anregung und Stärkung des Herz- Kreislaufsystems
  • Verbrennung von Kohlenhydraten und Fetten
  • Minderung von Cellulitis


Testen auch Sie Aqua Nordic Walking im Zuge des wöchentlichen Sportprogrammes
in Ihrem Thermenhotel Ronacher!

Nordic Walking mit dem Weltmeister persönlich Michael Epp

25. Juni 2013

Alle Nordic Walking Fans trafen sich am Samstag im Elfengarten des Thermenhotel Ronacher um Nordic Walking Tipps aus erster Hand – nämlich vom Nordic Walking Weltmeister und Weltrekordinhaber Michael Epp persönlich zu erhalten.

Nach dem Aufwärmen und der Erklärung der richtigen Handhabung der Stöcke folgte eine gemeinsame Walkingtour entlang des Wasserweges nach St. Oswald. Die Teilnehmer sowie auch Frau Ronacher waren begeistert von den Tipps und Verbesserungsvorschlägen der Technik. Unsere Therapeuten werden viele neue Techniken für unsere tägliche Morgengymnastik mitnehmen.

DSC01520_k

„Der Wasserweg nach St. Oswald zählt zu meinen Lieblingsstrecken. Herr Epp erklärte uns sehr genau,
wie wir unsere Energiereserven richtig nützen können, um den bestmöglichen Erfolg zu erzielen.“

Simone Ronacher

Nordic Walking Tour mit dem Weltmeister Michael Epp

25. Juni 2013

DSC01524_kAm Samstag bot sich allen Nordic Walking Fans im Ronacher die besondere Gelegenheit mit Michael Epp, dem Nordic Walking Weltmeister und Weltrekordinhaber eine gemeinsame Walking Tour zu starten.


MICHAEL EPP

Nordic Walking Trainer, zertifizierter Nordic Walking Lehrer, Aqua Nordic Walking Trainer- und Ausbilder, Trainer MI-KA Hanteltraining, DLV-Lauftreff- und Nordic Walking Treffleiter, Aqua-Cycling Instructor, Fussballtrainer, Buchautor


Wichtige
Erfolge:
Nordic Walking Weltmeister 2008, 2009, 2010, 2013
Vizeweltmeister 2011 (AK40)
Deutscher Meister 2010, 2011 und 2012 im Nordic Walking Halbmarathon
Mannschaftsweltmeister 2009 und 2013 in Nordic Walking Cross Country
Mannschaftsvizeweltmeister 2010 in Nordic Walking Cross Country
Mannschaftsvizeweltmeister 2009 u. 2010 in Nordic Hill Walking
Nordic Walking wurde bereits in den 30er Jahren als Sommertrainingsmethode der Skilangläufer angewandt. Es ist ein ideales Ausdauer- und Ganzkörpertraining für Jung und Alt.

Durch die Arm- und Stockarbeit mit Nordic Walking Stöcken bewirkt diese Sportart eine Beanspruchung der gesamten Muskulatur, eine Steigerung der Pulsfrequenz, sowie des Stoffwechsels. Nordic Walking steigert den Kalorienverbrauch und stärkt Schulter-, Rücken- und Brustmuskulatur.


Und so funktioniert es richtig:

Ähnlich wie beim Langlauf wird die schwungvolle Gehbewegung der Beine mit der diagonalen Bewegung der Arme kombiniert. Ist das linke Bein hinten, geht der linke Arm nach vorne und umgekehrt. Wird der Stock vorne aufgesetzt, schließt die Hand – schwingt er nach hinten aus, öffnet man die Hand. So erzielen wir einen runden Bewegungsablauf und gleichzeitig wir die Armmuskulatur mit trainiert. Der Oberkörper ist aufrecht aber leicht nach vorne geneigt, die Schritte sind etwas länger als beim normalen Gehen.

Dank des Stockeinsatzes beim Gehen, werden sowohl der Oberkörper- als auch der Unterkörper trainiert und damit fast alle rund 700 Muskeln unseres Körpers. Besonders der Po und die Oberschenkel werden gefestigt, die Gelenke geschont, Bänder und Sehnen aufgrund der erhöhten Durchblutung elastischer und belastbarer.

Testen Sie Nordic Walking beim wöchentlichen Sportprogramm im Thermenhotel Ronacher!