Vorwort von Günter Rhomberg

Günter Rhomberg

Sehr geehrte Damen und Herren, werte Gäste des Thermenhotel Ronacher!

Österreich ist wahrscheinlich dasjenige Land, in welchem im Verhältnis zu seiner Größe im Jahresablauf die meisten Kulturveranstaltungen und Festspiele stattfinden. Dies beginnt bei den internationalen Großveranstaltungen in Salzburg, Wien oder Bregenz, setzt sich aber auch fort in kleineren Orten mit einer Fülle und Qualität, die weltweit einmalig ist. In diesem Sinne bekenne ich mich zu diesem vielfältigen Kulturangebot, welches vor allem im Sommer an so vielen Orten in Österreich präsentiert wird. Dies gilt auch für die seit zwei Jahren jeweils im Mai und Juni im Thermenhotel Ronacher in Bad Kleinkirchheim stattfindenden Auftritte bekannter Schauspielerinnen und Schauspieler.

Diese haben in der Regel einen starken persönlichen Bezug zum Land Kärnten oder zur Initiatorin dieser neuen Veranstaltungsreihe, Frau Simone Ronacher. Österreichische Gastlichkeit verbunden mit dem Charme und der Professionalität seiner Künstler ist eine Kombination, deren Attraktivität man sich schwer entziehen kann. Also im Frühsommer 2013 auf ins schöne Kärnten, ins 5-Sterne-Superior Thermenhotel Ronacher in Bad Kleinkirchheim. Dies empfiehlt Ihnen als alter „Festspieler“, Ihr Günter Rhomberg Ehem. Präsident der Bregenzer Festspiele (1981-2012) Vorsitzender der „Theater in der Josefstadt Privatstiftung“