Thermenhotel Ronacher Blog

Wohlfühlen à la Simone Ronacher

Simone Ronacher Blog

Artikel-Schlagworte: „Tipp“

Apr 29 2010

Zum Muttertag

Simone und Sophie RonacherAm Sonntag dem 9. Mai ist es wieder soweit – da werden wir Mütter wieder so richtig gefeiert.

Hier eine nette Idee, mal keine Blumen zu schenken, sondern einen besonderen süßen Dankesgruß

 „Rote Erdbeermarmelade – eine Liebeserklärung an unsere Mama“ 

- 1 kg Erdbeeren reinigen und in ¼ Stücke schneiden
- 60 g Pektin
- 100 g Zucker
- 1,5 bis 2 g Zitronensäure
Alles in einen Kochtopf und nur einmal aufkochen lassen. 900 g Zucker dazu und ca. 5 Minuten köcheln lassen, sodass noch schöne Erdbeerstücke in der Marmelade sind. Heiß in die Marmeladegläser abfüllen und sofort verschließen.

TIPP: Sollten Sie die Erdbeermarmelade noch raffinierter zubereiten wollen, geben
Sie rote Pfefferbeeren oder Minze dazu.

Schönen Muttertag,
Ihre

Mär 4 2010

Vital Drink

Ronacher20klein3 Jahre ist es her, dass wir mit den wöchentlichen Wohlfühltipps begonnen
haben. Der Wohlfühltipp soll Ihnen nun einmal im Monat Freude bereiten…

Heute ein traumhafter Vital Drink

200g frischer Mangold gereinigt, gewaschen ohne Stil
900ml frisch gepresster Orangensaft
1 EL Limetten oder Zitronensaft
Ahornsirup

Den frischen Mangold, Orangensaft, Limettensaft im Mixer vermengen.
Durch das Spitzsieb passieren und nach Geschmack mit Ahornsirup verfeiern.

Schmeckt köstlich und ist eine herrliche Frühlings-Vitaminbombe.

Ihre
Simone Ronacher

Feb 18 2010

Lust auf Fasten?

Simone RonacherImmer mehr Menschen finden Gefallen daran, einige kleine Laster für einen Zeitraum wegzulassen. Ich möchte Ihnen unterstützend einfach ein paar kleine Tricks schicken, die diese Tage erleichtern sollen.

Glücksgefühl: nach anfänglichen lästigen Begleiterscheinungen wie
trockener Haut oder Stimmungsschwankungen fühlt man sich nach etwa
2 Tagen beschwingter. Grund: Beim Fasten wird das Glückhormon Serotonin gebildet.

Hungergefühl: damit dieses erst gar nicht auftritt, für eine gute
Darmreinigung sorgen.
Darmreinigung mit Bittersalz – verrühren Sie einen Teelöffel Bittersalz
in einem Viertelliter Wasser. Trinken Sie die Lösung in kleinen Schlucken,
eine Stunde vor dem Frühstück, jeden 2. Tag. Nach der Einnahme von
Bittersalz eine halbe Stunde lang Sport betreiben.

Feb 11 2010

Faschingskrapfen

 

Simone, Sophie und Markus RonacherWas wär Fasching ohne Krapfen? Wie letzte Woche schon angekündigt gibt es vor der Fastenzeit noch einmal ein leckeres Faschingsschmankerl für Sie.

Rezept für 20 Stück Faschingskrapfen:
500 g Mehl
1 Würfel Hefe
250 ml Milch
50 g Staubzucker
60 g Butter
4 Eier von 2 nur das Eigelb
1 Prise Salz
250 g Marmelade
Fett zum Frittieren

Feb 4 2010

Wärmende Wohlfühltipps für kalte Tage

Simone RonacherSobald die Temperaturen unter null Grad Celsius rasseln, brauchen wir eine warme Umarmung, kuschelige Kleidung oder ein paar Tricks wie sich der Körper am schnellsten aufheizt.

- Ingwertee – wirkt schnell und nachhaltig: eine dünne Scheibe abschneiden, mit kochendem Wasser aufgießen, sieben Minuten ziehen lassen, etwas Honig dazu und heiß trinken – wärmt wunderbar die Organe.

- Für alle die es scharf mögen: Chili, Pfefferschoten, Knoblauch, Wasabi und Tabasco – und für alle Naschkatzen: Zimt, Fenchel, Anis, Gewürznelken und Kardamom wärmen herrlich von Innen.

- Wer leicht friert, sollte weniger Gurken, Kiwi, Orangen, Zitronen, Ananas, Joghurt, Milch oder Topfen essen, denn diese Lebensmittel kühlen den Körper.

Jan 28 2010

Hustensirup

Simone RonacherAus gegebenem Anlass möchte ich Ihnen heute etwas Gutes tun.
Sollten Sie auch mit Husten kämpfen, dann wird Ihnen dieses bewährte Hausmittel schnell helfen.

Zutaten:
1 Zwiebel
Honig

Am Abend eine halbe Zwiebel aushöhlen und die äußere Schale mit Honig füllen. Auf einen Teller legen und mit Klarsichtfolie abdecken. Am nächsten Morgen kann mit dem Löffeln begonnen werden.

Schön, wenn sich ein hartnäckiger Husten schnell löst.

An Sie denkend,
Simone Ronacher

PS: Sollten Sie einen besonderen Wohlfühlwunsch haben, ich freue mich,
Ihnen diesen zu schicken.

Jan 21 2010

Tipps fürs Glamour-Feeling

Simone RonacherDie Ballsaison ist schon voll im Gange und Sie sicherlich der Star
des Abends. Wenn Sie sich nicht danach fühlen, habe ich einige
Tipps wie Sie Ihr Glamour-Feeling steigern können.

Schlafen: Haben Sie sich nie gefragt warum die legendären
Hollywoodstars immer mit Schlafmaske schlummerten? Ganz
einfach – das Verjüngungshormon Melatonin kann nur bei
vollkommener Dunkelheit im Schlafzimmer produziert werden.
Deshalb: Verdunklungsvorhänge zuziehen oder die Maske aufsetzen.

Trinken. Wasser – Wasser – Wasser stellen Sie sich an mehreren
Stellen im Haus oder am Arbeitsplatze Krüge mit Wasser auf.
Mit schönen Steinen oder Zitronensaft schmeckt’s noch besser.

Essen: Abends auf Kohlehydrate verzichten, denn diese werden
in der Nacht zu Zucker und dann Fett umgewandelt.

Jan 7 2010

Vorsätze für das Jahr 2010

Simone Ronacher…jedes Jahr das selbe Spiel – 2010 wird alles anders!

Damit alle Vorsätze gelingen – und glauben Sie mir, die Umsetzung wird von uns belohnt – gibt es einige Tricks wie es einfach gehen kann:

* Stellen Sie sich bildlich vor wie Sie ohne Ihr Laster aussehen würden. zB: Wie würden Sie in der neuen Jeans aussehen?

* Belohnen Sie sich jede Woche mit einem kleinen „Goody“ - sollten Sie Ihrem Ziel treu bleiben.

* Geben Sie in Ihre Duftlampe etwas Jasmin, das stärkt die Willenskraft.

* Vorsätze publik machen: Wenn Sie andere einweihen, hat das zwei Vorteile – erstens werden Ihre Liebsten Sie unterstützen und zweitens möchte man ja sein Gesicht wahren und sich die eigene Stärke beweisen.

Dez 30 2009

Tipps gegen den Kater

Simone, Sophie und Markus RonacherEin paar Tipps um einem Kater am 1. Jänner vorzubeugen:

- Trinken Sie zu jedem Glas Wein auch ein Glaserl Wasser und essen Sie ruhig mal ein Stück Brot in Olivenöl getunkt während des Feierns.

- Unbedingt vor dem Schlafengehen in der Silvesternacht ein Glas Wasser mit Aspirin trinken – das beugt Kopfweh vor.

- Frische Luft tut am 1. Jänner besonders gut. Machen Sie einen gemütlichen Spaziergang und atmen Sie tief durch.

- Nicht zu empfehlen ist hier der beliebte starke Kaffee. Sein Koffein regt
die Nieren an und entwässert den ohnehin vom Alkohol schon
ausgetrockneten Körper noch mehr.

- Das Wassertrinken bleibt Ihnen jedoch nicht erspart um den
Mineralhaushalt wieder herzustellen.

Dez 17 2009

4 Hauben Dijon-Senf-Sauce

Sophie & Simone RonacherGerade jetzt zur Weihnachtszeit kann es gut passieren, dass unerwartet Gäste vor der Tür stehen. Dann muss es wirklich schnell gehen, wenn man etwas aufwarten möchte. Was passt besser zu Weihnachten als Lachs. Geräucherter oder gebeizter Lachs hält auch 14 Tage im Kühlschrank.

Dazu servieren Sie eine 4 Hauben Dijon-Senf-Sauce (ein Tipp meiner Mutter Johanna Maier):

- Sauerrahm
- etwas mildes Joghurt für Figurbewusste oder Creme Fraiche für Genussvolle
- Salz
- Pfeffer
- Dijon Senf
- ein Spritzer Zitronensaft
- und ein Hauch von Curry

Vor dem Servieren hacken Sie frischen Dill oder geben bereits gehackten tiefgefrorenen Dill vom Supermarkt dazu. Toast oder Pumpernickel dazu und Sie können sich für Ihre schnelle Organisation bewundern lassen.

An Sie denkend,


Feed abonnieren