Thermenhotel Ronacher Blog

Wohlfühlen à la Simone Ronacher

Simone Ronacher Blog

Mär 22 2013

Trattnig Mühle und Gatterer Mühle

Historische Wahrzeichen von Bad Kleinkirchheim

Für seine Thermalquellen ist Bad Kleinkirchheim zu Recht weltbekannt. Doch die heilende Wirkung auf Körper und Geist ist nicht die einzige Verbindung zum Element Wasser: Jahrzehnte, bevor die ersten Gäste in die Nockberge pilgerten, waren die alten Flodermühlen der wichtigste Wirtschaftsfaktor.

Die Generation unserer Großeltern kann sich noch daran erinnern: Früher gehörte zu jedem Bauernhof auch eine kleine Mühle am benachbarten Bach. Mit ihrer Hilfe wurde das Getreide zu Mehl verarbeitet, woraus Brot gebacken wurde – damals wie heute Grundnahrungsmittel Nummer eins.

Einige dieser mittlerweile meist verfallenen oder abgerissenen alten Mühlen aus der Zeit um 1800 wurden wieder aufgebaut und können – wie etwa die Trattnig Mühle oder die Gatterer Mühle am St. Oswalder Bach – entlang des Kaninger Mühlenweges besichtigt werden.

Wandern in Kärnten

Wandern in Kärnten

Geschichte erleben

Bei Trattnig- und Gatterer-Mühle handelt es sich um sogenannte Flodermühlen: Wie bei einer Turbine schießt das Wasser durch eine Holzrinne auf ein horizontales Schaufelrad unter der Mühle, welches durch eine starre, senkrechte Achse den über ihr liegenden Mahlstein in Bewegung setzt. Flodermühlen wurden dort gebaut und verwendet, wo eine geringe Wassermenge, aber hohes Gefälle vorhanden war. Anderswo nur in Freilichtmuseen zu bewundern, sind die Flodermühlen in Bad Kleinkirchheim eine absolute Besonderheit.

Kulinarische Einkehr

Eine Tour durch das Bad Kleinkirchheimer Wasserreich macht nicht nur durstig, sondern bereitet auch Lust auf die Genusswelten in Ihrem Thermenhotel Ronacher. Ein erfrischender frisch gepresster Fruchtsaft bringt Ihre Energie wieder auf Vordermann, das Hauben-Dinner von Küchenchef Michael Oberrauter verwöhnt die Zunge und danach geht’s an die Hotelbar, wo Sie sich durch die Schätze des Weinkellers kosten können.

Wandern Sie auf den Spuren des historischen Thermal-Kurorts Bad Kleinkirchheim und genießen Sie die landschaftliche Vielfalt und die Kulinarik Kärntens.

Kommentieren


Feed abonnieren