Thermenhotel Ronacher Blog

Wohlfühlen à la Simone Ronacher

Simone Ronacher Blog

Jun 25 2014

Konstantin Wecker singt, spielt & erzählt … wie kein zweiter!

Konstantin Wecker singt, spielt und erzählt. Wie kein zweiter verbindet er Leichtigkeit mit Nachdenklichkeit, Wut mit Witz. Er unterhält und regt an, schürft tief und fliegt hoch – und lädt ein zu so anregenden wie überrasch-enden Gedanken-Ausflügen.

Schon der erste Song zeigt Wecker, wie man ihn kennt und liebt mit hellem Bariton, rrrrrollendem bayerischem R und eindringlicher Gestik, die große Gefühle beschwören kann. Seine Songs geloben Sommersonne, Wind und Meer, Liebe und Lustempfinden, Trauer und Enttäuschung, aber auch Zorn über Unrecht, Duckmäusertum und Verrat – immer am Maximum der Gefühle entlang, mit heftigen Kontrasten zwischen „Himmelhochjauchzend und zu Tode betrübt“.

Jun 25 2014

Überraschung für Konstantin Wecker bei den Kulturgastspielen

Was muss passieren, dass es einem „alten Haudegen“ wie Konstantin Wecker die Stimme verschlagt und die Augen leicht feucht werden?

Die drei fehlenden Blätter zum Glückskleeblatt – nämlich Heidelinde Weiss, Ottfried Fischer und Werner Schneyder müssen erste Reihe fußfreisitzen und vor Vorfreude lachendapplaudieren – wie einst vor über 30 Jahren in der ersten Talkshows „Meine Gäste und ich“ von Werner Schneyder.

Otti Fischer: „Das war mein allererster Fernsehauftritt überhaupt! Wenn man so schaut, damals eine halbe Portion von jetzt und noch kein Schimmer, dass aus mir mal ein Bulle wird!“ So geschehen beim Auftritt auf der kleinen feinen Bühne im Thermenhotel Ronacher in Bad Kleinkirchheim.

1

4

3

2

Jun 23 2014

Fulminanter Konstantin Wecker in der Ronacher Festspiel-Galerie

Der gestrige KULTURGASTSPIELE-Abend mit dem deutschen Liedermacher schlechthin KONSTANTIN WECKER war – wie könnte es anders sein – wirklich fulminant und Konstantin Wecker war einfach nicht einzubremsen.

riepress642

Zugabe fiel ziemlich kräftig aus! Was diesen Mann so unheimlich sympathisch macht ist vor allem auch, wie er mit sich selbst umgeht: er hat durchaus ironisch von seiner Verhaftung gesprochen, den Schock ins Gefängnis zu müssen, seine Zeit dort und dass er eigentlich dankbar dafür ist, durch diese “harte Schule” weg von den Drogen gekommen zu sein und sein Leben danach einfach ein anderes, entspannteres, vor allem aber glücklicheres wurde. Vor allem ist er aber auch seinen Fans dankbar, die ihm die Treue gehalten und so einen Neustart ermöglicht haben!

Jun 20 2014

Chris Pichler: Molly Bloom – Eine Legende landet mitten im Heute

Eine Frau auf einem Bett. Auf einem Klo. Sexuelle Phantasien, Schlüpfrigkeiten und ein kräftiges Stück Handfestigkeit. Das ist Molly Bloom. Ein in einen Körper gehülltes loses Mundwerk, ohne Punkt und Komma redend, das einen Blooms-Day, einen ganzen Zwanzigsten Jahrhundertweg, zieht, mit „Ja“ beginnend und mit „Ja“ endend.

1

James Joyce, der berühmte Mann hat eine berühmte Frauenfigur erschaffen. Und die machte sich jetzt selbstständig und trat, in der Interpretation von Chris Pichler, im 21. Jahrhundert auf. Über Männer sagt sie: „…wie ein Mann aussieht mit seinen zwei Säcken voll und dem andern Ding was da an ihm runter hängt oder einem entgegen ragt wie ein Hutständer kein Wunder dass sie’s mit einem Feigenblatt bedecken…“

2

Jun 20 2014

Aqua Nordic Walking im Ronacher Thermal-Aussenpool

Ein neues Geh- und Lauftraining im Wasser mit speziell von Michael Epp hiefür entwickelten  Aqua Nordic Walking Stöcken.

Was ist eigentlich Aqua Nordic Walking ?
Aqua Nordic Walking ist im Prinzip nichts anderes als Nordic Walking zu Land, dass im stehtiefen Wasser (1,35m) bei Bodenkontakt trainiert wird. Neben verschiedenen Gehkombinationen werden auch zahlreiche Lauf- und Sprungtechniken in das Training integriert. Beim Training werden alle Muskelgruppen beansprucht. Nicht nur Arm-, Bein- und Gesäßmuskeln, sondern auch die Bauch- und Rückenmuskulatur werden kontinuierlich trainiert. Aqua Nordic Walking hat neben der Verbesserung der Ausdauer, Beweglichkeit auch einen Entspannungseffekt und verbessert die Koordination.

Ziele:
1. Bei optimaler Schonung der Gelenke sollen Muskulatur, Koordination und Ausdauer verbessert werden.
2. Anregung und Stärkung des Herz- Kreislaufsystems
3. Verbrennung von Kohlenhydraten und Fetten
4. Minderung von Cellulitis
5. Regeneration bei Verletzungen am Stützapparat

Jun 18 2014

Werner Schneyder – die Geschichte eines Meinungsträgers

Mit einer wunderbaren Lesung begeisterte Werner Schneyder das Ronacher KULTURGASTSPIEL-Publikum. Seine bewegende Geschichte hat der 77 jährige in seinem neuen Buch „Von einem, der auszog, politisch zu werden“ zu Papier gebracht und hält Rückschau:

Er, der als seinen Hauptberuf einmal scherzhaft „Meinungsträger“ angab, berichtet in seinem neuen Buch und der Lesung daraus, wie seine Meinungen entstanden sind. Vom Erlebnis des ersten Bombenangriffes als Kind über das Kriegsende, die Schulzeit, das Studium, den Journalismus, das Fernsehen bis zum Schritt auf die Bühne.

Die Aktualität seiner zitierten zum Teil Jahrzehnte zurückliegenden Bühnen-programme raubt einem angesichts der aktuellen weltweiten Verwerfungen schlicht den Atem. Schneyder gibt fesselnde, unterhaltsame und provozierende Einblicke in sein Spektrum – das Spektrum eines politischen Menschen.

Jun 17 2014

Moritz Führmann erweckt Felix Krull furios zum Leben – mit Überraschungen inklusive …

Bereits seit meiner Matura ist mir die Geschichte des Felix Krull, des charmantesten Hochstaplers der deutschen Literatur, ein Begriff. Meine Hauptaufgabe als Marketingassistentin im Ronacher war am gestrigen Abend allerdings, zauberhafte Bilder der Vorstellung mit meiner Kamera einzufangen

Moritz Führmann, ein wunderbarer Verwandlungskünstler, der so treffend spielte, so sorgsam sprach und seinen Körper bog und wahrlich “aus der Haut schlüpfte” – er erweckte Felix Krull, und damit meine Erinnerungen an die Schulzeit, zum Leben.

Los geht alles im Pariser Grand Hotel. Dort soll Krull sich eigentlich nur als Liftboy verdingen. Gleich am ersten Tag stellt er bei einer mondänen Dame sein Talent als Liebhaber und Juwelendieb unter Beweis …

Jun 13 2014

Nordic Walking mit Weltmeister Michael Epp

nordicFreuen Sie sich vom vom 19.06. bis 22.06.2014 auf Nordic Walking und Aqua Nordic Walking der Extraklasse mit dem Weltmeister und Weltrekordinhaber Michael Epp. Das Nordic Walking Programm mit dem Weltmeister ist für Übernachtungsgäste kostenlos!

Nordic Walking wurde bereits in den 30er Jahren als Sommertrainingsmethode der Skilangläufer angewandt. Es ist ein ideales Ausdauer- und Ganzkörpertraining für Jung und Alt. Durch die Arm- und Stockarbeit mit Nordic Walking Stöcken bewirkt diese Sportart eine Beanspruchung der gesamten Muskulatur, eine Steigerung der Pulsfrequenz, sowie des Stoffwechsels. Nordic Walking steigert den Kalorienverbrauch und stärkt Schulter-, Rücken- und Brustmuskulatur.

Und so funktioniert es richtig:

Ähnlich wie beim Langlauf wird die schwungvolle Gehbewegung der Beine mit der diagonalen Bewegung der Arme kombiniert. Ist das linke Bein hinten, geht der linke Arm nach vorne und umgekehrt. Wird der Stock vorne aufgesetzt, schließt die Hand – schwingt er nach hinten aus, öffnet man die Hand. So erzielen wir einen runden Bewegungsablauf und gleichzeitig wir die Armmuskulatur mit trainiert. Der Oberkörper ist aufrecht aber leicht nach vorne geneigt, die Schritte sind etwas länger als beim normalen Gehen.

Jun 12 2014

Don Giovanni in der Therme … mit Michael Quast & Sabine Fischmann

Der Kabarettist und Schauspieler Michael Quast war in fliegenden Wechseln der weibsgeile Titelheld, dessen aufmüpfig kuschender Diener Leporello, dann der häufig desorientierte, noch dazu durch Regieanweisungen um seine bestens vorbereiteten Arien betrogene Don Ottavio, zuletzt auch der meist schweigende, bisweilen nur knurrend sich verlautbarende Masetto. Quasts Kollegin und Sängerin Sabine Fischmann verkörperte, mit atemberaubendem Tempo virtuos in den unterschiedlichen Charakteren changierend, die weibliche Dreieinigkeit: die Don Giovanni in verständnisloser Treue nachweinende Donna Elvira, die ob ihrer Verführung nach Rache lechzende Donna Anna, das zu allem bereite DSDS-Girly Zerlina und – den rächenden Komtur. Der Dritte im Bunde war der virtuose Pianist Theodore Ganger.

IMG_2243

IMG_2347

IMG_2374

IMG_2311

IMG_2380

IMG_2412

Jun 12 2014

Wellness-Schnäppchen im JUNI

MassageExklusiv für alle Wellness-Genießer im Juni. Ab einem Aufenthalt von 3 Nächten erhalten Sie pro Erwachsenen jeweils einen 50,00 Euro Wellness-Gutschein für eine Behandlung Ihrer Wahl am Vormittag. (buchbar von Sonntag bis Donnerstag)

  • 3 Nächte im Doppelzimmer mit Hauben-Gourmet-Halbpension
  • 50,00 Euro Wellness-Gutschein für jeden Erwachsenen inklusive
  • Kraft tanken in der 4.500 m² Thermen- und Wohlfühloase


ab € 498,00 pro Person
(buchbar von Sonntag bis Donnerstag, Anreisetag Sonntag oder Montag)

Informationen zum Package finden Sie HIER!


Feed abonnieren