Thermenhotel Ronacher Blog

Wohlfühlen à la Simone Ronacher

Simone Ronacher Blog

Archiv für die Kategorie „Sport“

Mär 11 2014

Sonnen-Schigenuss & Frühlingsluft schnuppern

Für alle Sonnenschifahrer wird das Winterfinale traumhaft.
Bestens gepflegte Pisten und wohlige Wärme in der Ronacher Thermenoase erwarten Sie.

schnee_relaxen


ZAUBERHAFTER SCHIGENUSS
mit Schipass INKLUSIVE ab 4 Nächten

Schivergnügen im März bei strahlendem Sonnenschein und angenehmen Temperaturen.
Nach dem Wintersport finden Sie Entspannung in Ihrer Ronacher Thermenoase.

Package im Übernachtungstarif inklusive!
buchbar ab 4 Nächten Aufenthalt bis 30.03.2014

Mehr Informationen finden Sie HIER

Feb 14 2014

So traumhaft endet Ihr Urlaubstag im Ronacher …

Nach einem herrlich sonnigen Schitag in Bad Kleinkirchheim jetzt noch den wohltuenden Klangschalenaufguss unseres Saunaexperten Bernd Gritschacher in unserem großzügigem Saunadorf genießen und mit dem exquisiten 6-gängigem Hauben Gourmet Dinner diesen traumhaften Wintertag ausklingen lassen …

2222

Jan 7 2014

Herrliche Abfahrten für Genuss-Schifahren pur

Alle Genuss-Schifahrer erleben derzeit die besten Bedingungen auf den herrlichen Abfahrten in Bad Kleinkirchheim. Auf den Bergen konnten wir uns vorgestern über 20 cm Neuschnee freuen und auch die Sonne strahlt für uns. Genießen Sie – wie wir – die herrliche Abfahrt mit Blick auf den Millstättersee.

Anschließend wartet bereits die 4.500 m² Thermenoase mit dem neuen Saunadorf in Ihrem Ronacher und bietet Entspannung nach erlebnisreichen Schitagen.

Millstätter See Bahn am Abend_1

Jun 25 2013

Aqua Nordic Walking mit Weltmeister Michael Epp

Aqua Nordic Walking ist ein neues Geh- und Lauftraining im Wasser mit speziell von Michael Epp hiefür entwickelten  Aqua Nordic Walking Stöcken. Im Prinzip ist Aqua Nordic Walking nichts anderes als Nordic Walking zu Land, dass im stehtiefen Wasser trainiert wird.

Neben verschiedenen Gehkombinationen werden auch zahlreiche Lauf- und Sprungtechniken in das Training integriert. Beim Training werden alle Muskelgruppen beansprucht. Nicht nur Arm-, Bein- und Gesäßmuskeln, sondern auch die Bauch- und Rückenmuskulatur werden kontinuierlich trainiert.

Aqua Nordic Walking hat neben der Verbesserung der Ausdauer, Beweglichkeit auch einen Entspannungseffekt und verbessert die Koordination.

DSC01546_k


Ziele von Aqua Nordic Walking:

  • Schonung der Gelenke
Jun 25 2013

Nordic Walking mit dem Weltmeister persönlich Michael Epp

Alle Nordic Walking Fans trafen sich am Samstag im Elfengarten des Thermenhotel Ronacher um Nordic Walking Tipps aus erster Hand – nämlich vom Nordic Walking Weltmeister und Weltrekordinhaber Michael Epp persönlich zu erhalten.

Nach dem Aufwärmen und der Erklärung der richtigen Handhabung der Stöcke folgte eine gemeinsame Walkingtour entlang des Wasserweges nach St. Oswald. Die Teilnehmer sowie auch Frau Ronacher waren begeistert von den Tipps und Verbesserungsvorschlägen der Technik. Unsere Therapeuten werden viele neue Techniken für unsere tägliche Morgengymnastik mitnehmen.

DSC01520_k

„Der Wasserweg nach St. Oswald zählt zu meinen Lieblingsstrecken. Herr Epp erklärte uns sehr genau,
wie wir unsere Energiereserven richtig nützen können, um den bestmöglichen Erfolg zu erzielen.“

Simone Ronacher

Jun 25 2013

Nordic Walking Tour mit dem Weltmeister Michael Epp

DSC01524_kAm Samstag bot sich allen Nordic Walking Fans im Ronacher die besondere Gelegenheit mit Michael Epp, dem Nordic Walking Weltmeister und Weltrekordinhaber eine gemeinsame Walking Tour zu starten.


MICHAEL EPP

Nordic Walking Trainer, zertifizierter Nordic Walking Lehrer, Aqua Nordic Walking Trainer- und Ausbilder, Trainer MI-KA Hanteltraining, DLV-Lauftreff- und Nordic Walking Treffleiter, Aqua-Cycling Instructor, Fussballtrainer, Buchautor


Wichtige
Erfolge:
Nordic Walking Weltmeister 2008, 2009, 2010, 2013
Vizeweltmeister 2011 (AK40)
Deutscher Meister 2010, 2011 und 2012 im Nordic Walking Halbmarathon
Mannschaftsweltmeister 2009 und 2013 in Nordic Walking Cross Country
Mannschaftsvizeweltmeister 2010 in Nordic Walking Cross Country
Mannschaftsvizeweltmeister 2009 u. 2010 in Nordic Hill Walking
Nordic Walking wurde bereits in den 30er Jahren als Sommertrainingsmethode der Skilangläufer angewandt. Es ist ein ideales Ausdauer- und Ganzkörpertraining für Jung und Alt.

Mär 22 2013

Trattnig Mühle und Gatterer Mühle

Historische Wahrzeichen von Bad Kleinkirchheim

Für seine Thermalquellen ist Bad Kleinkirchheim zu Recht weltbekannt. Doch die heilende Wirkung auf Körper und Geist ist nicht die einzige Verbindung zum Element Wasser: Jahrzehnte, bevor die ersten Gäste in die Nockberge pilgerten, waren die alten Flodermühlen der wichtigste Wirtschaftsfaktor.

Die Generation unserer Großeltern kann sich noch daran erinnern: Früher gehörte zu jedem Bauernhof auch eine kleine Mühle am benachbarten Bach. Mit ihrer Hilfe wurde das Getreide zu Mehl verarbeitet, woraus Brot gebacken wurde – damals wie heute Grundnahrungsmittel Nummer eins.

Einige dieser mittlerweile meist verfallenen oder abgerissenen alten Mühlen aus der Zeit um 1800 wurden wieder aufgebaut und können – wie etwa die Trattnig Mühle oder die Gatterer Mühle am St. Oswalder Bach – entlang des Kaninger Mühlenweges besichtigt werden.

Mär 21 2013

Biken in Kärnten

Radurlaub auf höchstem Niveau

Ob sportliches bergauf und bergab mit dem Mountainbike, ein gemütlicher Familienausflug zum nächsten Badesee oder Kilometerfressen auf dem Rennrad – mit rund 950 Kilometern Radwege und Mountainbike-Touren ist Kärnten für jeden Biker-Typ das perfekte Urlaubsziel.

Sanfte Hügel, steiles Terrain, Almen, Bergkuppen, Waldwege, dazu die prachtvolle Aussicht auf die schönsten Badeseen Österreichs – kurz: Bad Kleinkirchheim bietet ideale Bedingungen für Ihren Fahrradurlaub.

Auch ambitionierte Biker und Gipfelstürmer kommen in den Kärntner Nockbergen auf ihre Kosten. Über 1.100 km Rad- und Mountainbikewege und über 23.000 Höhenmeter – je nach Tour zwischen 250 und 2.060 Höhenmeter – das ist Biker-Urlaub in Reinkultur!

Mär 14 2013

Spiel, Satz, Sieg & Therme

7 Tennisplätze am Thermenhotel Ronacher

Wussten Sie, dass das Thermenhotel Ronacher nicht nur in Wellness-Angelegenheiten und beim Thema Skifahren in Bad Kleinkirchheim eine ausgezeichnete Wahl ist, sondern auch für Tennisspieler, die zu keiner Jahreszeit auf diesen herrlichen Sport verzichten wollen? 7 Tennisplätze, davon 4 in der hauseigenen Halle, stehen Ihnen offen.

Noch liegen die Sandplätze im Freien unter einer Schneedecke und das wird sich in den nächsten Wochen auch kaum ändern. Aber wie wäre es mit einigen Einheiten in der Halle? Gerne stellen wir Ihnen einen Trainer zur Seite, der Sie ganz nach Ihrem Erfahrungsstand an die Materie heranführt oder noch mehr an Technik aus Ihnen herauskitzelt.

Tenniskurse in Bad Kleinkirchheim

Das Team von Hugo Schretter des Thermenhotel Ronacher in Bad Kleinkirchheim

Feb 4 2013

Sonnenskilaufen in Bad Kleinkirchheim

Ein Frühling auf der Piste

Wenn die kältesten Tage vorbei sind, zeigt sich der Winter von seiner sonnigsten Seite. Glasklare Aussichten und kristallene Luft erwarten Sie auf den Kärntner Pisten um Bad Kleinkirchheim. Tanken Sie Sonne im Schnee und genießen Sie die angenehmen Temperaturen im Spätwinter.

Kaiserburg-Bergbahn

Von der Talstation in Bad Kleinkirchheim fahren Sie mit der Bergbahn hinauf ins Kaiserwetter, denn auch wenn es einmal schlecht Wetter sein sollte, die Pisten liegen oberhalb der Nebelgrenze.

Das Familien-Skigebiet Bad Kleinkirchheim / St. Oswald bietet Ihnen über 100 Pistenkilometer. 700 Schneekanonen sorgen dafür, dass Sie Ihren Sonnenskilauf auch bei wärmeren Temperaturen genießen können.

Im Ort finden sich 4 Skischulen, Sportfachgeschäfte und –verleihe, Langlaufloipen, Rodelbahnen und ein Eislaufplatz.

Sie sind momentan im Archiv der Kategorie Sport.


Feed abonnieren