Thermenhotel Ronacher Blog

Wohlfühlen à la Simone Ronacher

Simone Ronacher Blog

Jun 4 2009

Farben bringen die Seele zum Schwingen

Simone RonacherSie kennen bestimmt die europäische Symbolik der Farben: Gelb ist das Streben nach Gleichheit, Rot die Liebe, Grün die Hoffnung – und doch empfinden wir Farben individuell – grundsätzlich wird zwischen warmen (eine aktivierende Wirkung) und kalten Farben (beruhigende Wirkung) unterschieden:


Gelb (warme Farbe)
– wirkt aufheiternd und stärkt die Nerven, erinnert an Sonne, aktiviert die Selbstheilungskräfte, ist das stärkste Antidepressivum unter den Farben und fördert die Kreativität

Rot (warme Farbe) – stimuliert, aktiviert Energie, erinnert an Feuer und Blut, wärmt den Körper, regt den Blutkreislauf an und belebt


Grün (kalte Farbe) – entspannt, wirkt harmonisierend, erinnert an Natur, steht in der Mitte des Regenbogens, die Farbe der ausgleichenden Kräfte. Sie harmonisiert die Sinne und wirkt positiv auf den Stoffwechsel und das Herz


Blau (kalte Farbe) – beruhigt, baut Stress ab, erinnert an Wasser und Himmel,

lässt die Herzfrequenz schnell um ein paar Pulsschläge abfallen und hilft, die innere Balance zu finden

 

Umgeben Sie sich mit der Farbe,  die Sie in der jeweiligen Situation brauchen:
Kaufen Sie sich z.B. einen Blumenstrauß mit gelben Blüten, essen Sie Rotes (Tomaten, Paprika…), schauen Sie bei mangelnder Energie in das rötlich flackernde Feuer eines Kamins, gehen Sie in der Natur – am besten an einem klaren Bach – für 1 Stunde spazieren, das nimmt überschüssige Energie weg und beruhigt!

 

…Sie werden sehen die Farben werden Ihre Grundstimmung beeinflussen!

 

An Sie denkend,

Simone Ronacher

Kommentieren ist momentan nicht möglich.


Feed abonnieren