Thermenhotel Ronacher Blog

Wohlfühlen à la Simone Ronacher

Simone Ronacher Blog

Archiv für September 2013

Sep 30 2013

Gourmet Festival: Gerd Käfer mit “Krebse”

Gourmet379Im Rahmen des Gourmet Festivals begeisterte Feinkostpapst Gerd Käfer alle Genussfreunde.

Denn ein Käfer kommt selten allein …… schon gar nicht, wenn es „der“ Gerd Käfer ist und direkt aus München in das Thermenhotel Ronacher im schönen Bad Kleinkirchheim „einfliegt“!

Selbstredend, dass er Simone Ronacher, der „Patronin“ des Hauses eine ganze Mappe voll köstlicher Rezepte mitbringt. Der Anlass: das 1. Gourmet-Festival im preisgekrönten Haus (die letzte Auszeichnung war die „Goldene Kaffeebohne“) das sich mit 5 SternSuperior, 4 Spa-Lilien, 3 A-la-Carte-Sternen und 3 Falstaff-Gabeln brüsten darf.

Sep 30 2013

Gourmet Festival: Die beste Fischköchin Ami Scabar im Ronacher

Gourmet220_blogIm Rahmen des Gourmet Festivals begeisterte Ami Scabar, die beste triestinische Fischköchin, alle Genussfreunde. Frau Scabar brachte Meergeschmack direkt von den Fischern der oberen Adria in die Ronacher Küche.

Ein besonderes Highlight war der große Schwertfisch, den Frau Scabar, mit wunderbaren Zutaten wie Kürbis, Zucchini, Paprika, Karotten und Pflaumen, zur köstlichen Vorspeise „Der Fisch & der Herbst“ zubereitete.

Frau Scabars Grundregel ist, dass jede Speise alle 5 Geschmacksrichtungen enthalten sollte. Eine Speise sollte süß, sauer, bitter, salzig und umami (fleischig, herzhaft) sein, dann sind alle Geschmacksnerven im Körper ausgeglichen.

Sep 30 2013

Gourmet Festival: Lojze Wieser & Lydia Mischkulnig “Frigga & Lamm”

3_blogAuf der Alm am Falkert gaben sich Lojze Wieser und Lydia Mischkulnig ein Stelldichein. Das Kochen und Kosten von „Frigga & Lamm“ war bei den Gästen ein kulinarischer Höhepunkt. „Es war eine Freude Herrn Wieser bei der Zubereitung zuzusehen und das Frigga mit dem Lamm ein kulinarisches Erlebnis“, so Simone Ronacher. Lydia Mischkulnig verzauberte die Gäste bei einer romantischen Almlesewanderung und zitierte Texte aus ihren Büchern.

Alle freuten sich über ein gelungenes, wunderbares Eröffnungswochenende des 1. Ronacher Gourmet Festivals!

Sep 30 2013

Eröffnungsfeier des 1. Ronacher Goumet Festivals

Die Eröffnungsfeier des 1. Ronacher Gourmet Festivals war schon ein besonderer Moment für Gastgeberin Simone Ronacher – immerhin, man darf sie als Visionärin bezeichnen was Gastfreundschaft, Kultur und Genuss betrifft. Nachdem die KULTURGASTSPIELE im Frühjahr bereits zur fixen Institution wurden ist es jetzt im Herbst soweit, sich voll und ganz der Kulinarik zu verschreiben.

Prof. Michael Reinatz, Gründer des Gault Millau, ist seit Jahrzehnten ein besonderer Freund des Hauses Ronacher und teilte mit Simone Ronacher bei seiner Festrede die Überzeugung, dass es ohne Esskultur, einfach auch keine Kultur geben kann.

Landesrat Dr. Wolfgang Waldner würdigte die Gourmet Festspiele als ein besonderes Programm, dass sich ins Rahmenprogramm der Transformale – der kulturellen Veranstaltungsreihe des Landes Kärnten – hervorragend integriert.

Sep 16 2013

“Goldene Kaffeebohne 2013″ für Thermenhotel Ronacher

Jacobs und Falstaff verleihen die Goldene Kaffeebohne 2013Was für eine Freude – das Thermenhotel Ronacher erhält die „Goldene Kaffeebohne 2013“!

Es könnte passender nicht sein:  Am Wochenende war der Auftakt zu den „1. Gourmet Festspielen“ und nun haben wir feierlich die „Goldenen Kaffeebohne“ vom Gourmetführer Falstaff für höchste Kaffeequalität durch Herausgeber Herrn Rosam überreicht bekommen.

Und zwar für hervorragende Kaffeespezialitäten und einen ganz besonderen Kaffee: den Ginseng-Kaffee aus der hauseigenen Manufaktur (besonders magenschonend mit nur 1 Prozent Kaffee und 8 % leistungssteigernden Ginseng!)

Auch Sandra Pires lies es sich nicht nehmen, Ihrer Lieblingswellnessoase, dem Thermenhotel Ronacher und Frau Simone Ronacher, als eine der ersten zu dieser wunderbaren Auszeichnung zu gratulieren.

Sie sind momentan im Blogarchiv für September 2013 von Wohlfühlen à la Simone Ronacher.


Feed abonnieren