Thermenhotel Ronacher Blog

Wohlfühlen à la Simone Ronacher

Simone Ronacher Blog

Archiv für Dezember 2012

Dez 31 2012

Spannender Jahresbeginn

Unsere Jänner-Angebote für Sie

Die Feiertage sind vorbei, aber der Winterspaß geht weiter! Im Thermenhotel Ronacher und in Bad Kleinkirchheim ist einiges geboten, um sportlich in das neue Jahr zu starten: Langlaufwochen, Husky-Skitage, Franz-Klammer-Skitage, „Wenn die Musi spielt“-Openair und Time-out-Wochen. Wir haben Spaß für jedermann im Gepäck.

Husky-Skitage

Dieses besondere Package lässt Sie in gefühlte arktische Gefilde eintauchen. Zunächst bringt Sie die Bergbahn auf 1800 Höhenmeter, von dort startet unsere Schneeschuhwanderung zu einer Almhütte. Nach einer traditionellen Stärkung geht es weiter mit einem Schlittenhunde-Parcours, begleitet von fachkundigen Mushern.

Termine: 15., 16., 29. und 30. Januar sowie vom 1.-3. März 2013

Dez 28 2012

Das Wissen vom Leben

Ayurvedische Magie

„Balsam für die Seele“ verspricht die jahrtausendealte Ayurveda-Massagetechnik aus Indien und Sri Lanka. Ayurveda bringt ihre Gesundheit in Schwung, verlangsamt den Alterungsprozess und löst physische wie psychische Blockaden auf sanfte Weise.

Pfeifen Sie auf Alltagsstress und versuchen Sie diese asiatische „Lebensweisheit“

Hintergründe

Ayurveda im Thermenhotel RonacherDer Begriff Ayurveda setzt sich aus den Sanskrit-Wörtern Ayus (Leben) und Veda (Wissen) zusammen. Diese Massage-Technik hat einen ganzheitlichen Anspruch, da er sich auf physische, mentale, emotionale und spirituelle Aspekte unserer Gesundheit konzentriert.

Zu Ayurveda gehört aber mehr als nur die Massagetechnik. Ernährungslehre, spirituelle Yogapraxis und Pflanzenheilkunde vervollständigen den ganzheitlichen Ansatz.

Ziel dieser Heilkunst ist die Abwendung ernsthafter Erkrankungen. Das funktioniert, indem man den Auslöser einer Krankheit zu verstehen versucht und ungesunde Angewohnheiten abstellt. Im Wesentlichen wird dem Körper geholfen, sich selbst zu helfen.

Dez 26 2012

Skifahren in den Nockbergen

Skifahren in den Nockbergen

Von der Kaiserburg bis nach St. Oswald

Skifahren in Kärnten ist ein ganz besonderes Erlebnis. Erleben Sie Schneespaß in Bad Kleinkirchheim: 103 Pistenkilometer, 25 Lifte und 23 Skihütten erwarten Sie auf 2000 Metern. Die besten Thermen-Angebote laden im Tal zum Entspannen.

Die intakte Naturlandschaft, die frische Bergluft, der weiche Pulverschnee und die Kärntner Gastfreundschaft werden Sie begeistern.

Das Skigebiet

Skifahren in Bad KleinkirchheimZwischen 1.100 und 2.055 Metern Seehöhe liegt das Skigebiet Bad Kleinkirchheim – St. Oswald. Skitechnisch ist Bad Kleinkirchheim die Heimat von Franz Klammer, daher trägt die Weltcup-Abfahrt auch seinen Namen. Es kann also leicht geschehen, dass er plötzlich neben Ihnen im Lift sitzt oder Ähnliches.

Dez 25 2012

Urlaub geht durch den Magen

Kärntner Traditionsrezept

Küchenchef Michael Oberrauter verwöhnt Sie im Thermenhotel Ronacher mit natürlichen und vor allem gesunden Köstlichkeiten. Genießen Sie Ihren Urlaub in vollen Zügen, ohne Verzicht und Reue.

Aber kein Genuss ist vorübergehend, denn der Eindruck, den er hinterlässt, ist bleibend.
(Goethe)

Unsere Philosophie

Ronachers Feinkostladen in Bad KleinkirchheimSeit mehr als 100 Jahren sind wir als Feinkosthotel bekannt. Es ist uns ein Anliegen regionale Produkte in unserer Küche zu verwenden. Genießen Sie bei uns heimische Fische aus Kärntner Seen oder Almochsenfleisch, jeweils mit Kräutern aus dem eigenen Gartenzubereitet.

Wir setzen auf:

  • frische Produkte
  • liebevolle und sorgfältige Zubereitung
  • bewussten Genuss

Feine Kost

Schlendern Sie durch den RonacherFeinkostladen und lassen Sie sich inspirieren: Bis 12 Uhr mittags können Sie zwischen fantastischen Frühstücks-Produkten auf 5-Sterne-Niveau wählen.

Dez 17 2012

Wellness für den Geist

„Mens sana in corpore sano“

“Ein gesunder Geist in einem gesunden Körper” oder anders gesagt: „Ein gesunder Körper braucht einen gesunden Geist“, das wussten schon die alten Römer und sie hatten Recht damit: Der eigentliche Sinn von Wellness liegt in der Ganzheitlichkeit. Das Wort „Wellness“ an sich entstand aus einer Verschmelzung von „Wellbeing“ und „Fitness“, denn Körper, Geist und Seele müssen gleichermaßen wohlauf sein, um beste gesundheitliche Resultate erzielen zu können.

Stillen Sie Ihr Grundbedürfnis nach Harmonie, Wohlbefinden und Gesundheit gleichermaßen in Ihrem Relax-Urlaub im schönen Kärnten. Ihr Thermenhotel Ronacher verwöhnt Sie nicht nur mit einer Vielzahl an Thermen- und Spa-Angeboten, sondern kümmert sich auch um Ihre kulturellen Bedürfnisse.

Dez 14 2012

Die Nachtigall unter den Getränken

Österreichische Qualitätsweine im Ronacher

Als „die Nachtigall unter den Getränken“ bezeichnete Voltaire den Wein. In der Dichtung kündigt sie den Frühling an und gilt als Symbol der Liebe, in der persischen Literatur gilt dieser – vielfach in der Literatur beschriebene Vogel – als Symbol der Liebenden, der Dichter und der Gottsuchenden. Noch heute verbinden wir Wein mit Romantik und Intellektualität.

Die Sache mit dem Wein…

Vor fast 3000 Jahren waren die Kelten vermutlich die ersten Weinbauern der Geschichte. Wenn auch in sehr einfacher Form, zogen sie bereits Kulturreben der Sorte Vitis vinifera. Die Römer sprangen schließlich auch auf den Zug auf und begannen im Donauraum, der Südsteiermark und in Kärnten ebenfalls damit, Wein anzubauen.

Dez 13 2012

Bled – ein slowenisches Kleinod

Ausflugsziel von Bad Kleinkirchheim aus

bled-ausflug-ronacherVöllig zu Unrecht wird Slowenien, das charmante Nachbarland Österreichs, oftmals übergangen oder übersehen. Dabei ist dieses Land mit seiner malerischen Natur, seinen charmanten Einwohnern und dem reichen kulturellen Erbe immer eine Reise wert. In nur einer Stunde haben Sie mit dem Kurort Bled ein wahres Kleinod erreicht, das sich im Winter in einen fast schon unecht wirkenden Märchenort verwandelt.

Wie aus einem Märchen

Eine Stunde südlich von Bad Kleinkirchheim liegt der Veldeser See, der wie aus einem Bilderbuch zu sein scheint. Über dem Ort und dem See ragt der steile Burgfelsen 140 Meter in die Höhe. Einen Besuch der Festung aus dem Mittelalter sollten Sie sich auf keinen Fall entgehen lassen. Neben einer Führung durch die alten Gemäuer wird Ihnen der Blick aus dem Burghof den Atem rauben. Die Burg und die Stadt waren Spielball der Großmächte und weißen Überbleibsel der verschiedensten Herrscherhäuser auf.

Dez 9 2012

Schenken Sie glückliche Stunden

Bescherung in Bad Kleinkirchheim

Im Wohlfühlort Bad Kleinkirchheim ist jeden Tag Bescherung! Ein Ski-Urlaub in Kombination mit einem Thermenaufenthalt zur stillsten Zeit des Jahres bietet sich perfekt als Weihnachtsgeschenk an. Oder seien Sie sich selbst ein Christkind und verwöhnen sich im Winter mit einem Relax-Urlaub in Ihrem 5-Sterne-Thermenhotel Ronacher. Es warten viele Spezialangebote auf Sie.

Weihnachtsstimmung in familiärer Atmosphäre

Ihr Ronacher-Team beschert Ihnen ein Weihnachten voll romantischer und besinnlicher Stunden. Die Zutaten: Tradition und Behaglichkeit.

  • Langschläferfrühstück vom neuen Buffet Feinkostladen bis 12 Uhr
  • Tägliches Hauben-Gourmet-Dinner
  • Weihnachtlicher Cocktail am Kamin
  • Feierliche Adventfeier mit Familie Ronacher am Kamin
  • Harfenmusik zum Frühstück
  • Glühwein, Punsch oder 1001 Nacht Tee am Christkindlmarkt
  • Gemeinsame Fackelwanderung mit Familie Ronacher zur Christmette
Dez 8 2012

Baden wie Kleopatra

Die wohltuende Wirkung von Bädern

Kleopatra wusste bereits vor über 2000 Jahren um die Wirkung verschiedenster Badetechniken. Angeblich badete die letzte ägyptische Königin gerne in Esels- oder Stutenmilch und erhoffte sich davon samtweiche Haut.

Winterlicher Badegenuss

rosenbad-thermenhotel-ronacher-bkkDer Winter bricht herein und mit ihm kriecht die Kälte bis unter die Haut. Sie verursacht Verspannungen der Muskulatur und Einschränkungen des Bewegungsapparates. Ein heißes Bad tut Körper, Geist und Seele gut und bringt vor allem Entspannung in den oft angestrengten Alltag.

Wollen Sie einfach nur relaxen, sind Sie frei in der Wahl Ihrer Badezusätze. Verfeinern Sie ihr Badewasser ganz nach eigenem Geschmack. Verwenden Sie beispielsweise Melissen-, Lavendel-, Rosmarin- oder Arnikaöl.

Exklusive Genüsse

Sie suchen nach edleren Alternativen, um ihr Badevergnügen aufzupeppen?

Dez 7 2012

Skifahren im Gebiet St. Oswald und Bad Kleinkirchheim

Zwei Zusammengeschlossene Skigebiete – über 100 Pistenkilometer

Das Skigebiet Bad Kleinkirchheim–St.Oswald ist ein Paradies für Genussskifahrer: breite und stressfreie Pisten, meist im mittleren Schwierigkeitsgrad und viel Sonne. Insgesamt erwarten Sie im Skigebiet:

  • skifahren-nockberge-ronacher18 km blaue (leichte) Pisten
  • 77 km rote (mittlere) Pisten
  • 8 km schwarze (schwere) Pisten
  • Insgesamt 103 km an präparierten Pisten

Das Highlight im Skigebiet ist aber ohne Zweifel die Franz Klammer Weltcup Abfahrt. Dem Olympiasieger und Weltmeister der 70er Jahre wurde diese schwere aber gut befahrbare Abfahrt gewidmet. Der Kärntner zählt dieses Skigebiet und die nach ihm benannte Abfahrt zu seinen Stammpisten und ist des Öfteren hier anzutreffen.

Sie sind momentan im Blogarchiv für Dezember 2012 von Wohlfühlen à la Simone Ronacher.


Feed abonnieren